Wirkung

  • Shiatsu dient der Entspannung und wirkt gegen Alltagsstress
  • Shiatsu fördert unsere Gesundheit und das Wohlbefinden
  • Shiatsu regt die Selbstheilungskräfte an und kann bei vielen Leiden und Beschwerden eine Hilfe sein.
  • Es unterstützt Veränderungsprozesse und wirkt ausgleichend in Krisen.

Shiatsu ist eine Entspannungsmethode die in Japan entstanden ist. Shiatsu heißt übersetzt Fingerdruck. Mit Drucktechniken wird am bekleideten Körper auf der Shiatsumatte liegend oder auf dem Shiatsustuhl sitzend gearbeitet.

Das Ziel einer Shiatsubehandlung ist es, die Lebensenergie optimal zu fördern, damit sie frei und ungehindert fließen kann. Die Qualität der achtsamen Berührung,  unterstützt  den Fluß des Ki.
Eine Stagnation im Fluss der Lebensenergie kann ein Ungleichgewicht im Energiesystem verursachen.
Viele  Menschen fühlen sich nach einer Shiatsubehandlung ausgeglichen, ruhiger oder vitaler und belebter.